Wolfgang Kandioller

Interview

1. Was waren für Sie die größten Hürden in Ihrem Studium?

 

Die ersten Jahre im Studium musste ich pendeln, was in Summe 3-3,5h pro Tag in Anspruch nahm. Wenn man dann nur wegen einer LV Anmeldung auf die Uni fahren musste, war dies doch ziemlich mühsam da es zu meiner Studienzeit noch keine online Anmeldungen gab.

 

2. Was sind für Sie die größten Herausforderungen in der Lehre?

 

Allgemein sehe ich hier die Rahmenbedingungen an der Uni als das Hauptproblem (zB §109). Es muss einem Lehrenden bewusst sein, dass man karrieretechnische Nachteile in Kauf nimmt, wenn man sich frühzeitig auf die universitäre Lehre fokussiert.  

 

3. Was würden Sie in Bezug auf das Chemiestudium verändern wollen?

 

Da bin ich aktuell mit dem neuen Curriculum für das Wintersemester 2024 schon sehr zufrieden, da speziell die Situation hinsichtlich: Steop, Studierbarkeit oder auch Wahlmöglichkeiten signifikant verbessert wurde. Ein „perfekt“ gibt es leider nur theoretisch, aber ich bin der Meinung wir sind mit dem neuen Curriculum auf einem sehr guten Weg.

Lehrveranstaltungen

2023W
270116 VO Labortechnik
2023S
270011 SE Erstellen der Bachelorarbeit A - Organische / Bioanorganische / Biologische / Biophysikalische Chemie
270012 PR Wahlfachpraktikum A (Bachelormodul) - Organische/Bioanorganische/Biologische/Biophysikalische Chemie
270116 VO Labortechnik